Ferien „Khao Lak“: Beste Reisezeit, schönste Ziele & mehr

Wer seine Ferien am Khao Lak verbringt, der kann sich auf eine fantastische Natur und Kultur freuen. Die Erlebnismöglichkeiten sind so breit gefächert, dass man sich kaum entscheiden kann. Dieser Artikel stellt die schönsten Ausflugsziele vor und soll beim Entscheiden helfen.

Für wen eignen sich Ferien am Khao Lak? Was zeichnet die Region aus?

Khao Lak hat seinen Namen vom gleichnamigen Berg, der über der Region thront. Die Bezeichnung setzt sich aus den Worten Khao und Lak zusammen. Khao bedeutet Berg, die Bedeutung von Lak hängt vom Zusammenhang ab. Gemeinsam bedeuten sie übersetzt in etwa Pfahlberg. Unterhalb dieses Naturwunders erstreckt sich in der Region Phang Nga die etwa 20 km lange, wunderschöne Küstenregion.

Khao Lak ist geprägt von weißen und goldenen Stränden, türkisblauem Wasser und Kokospalmen. Dahinter erstrecken sich ein dichter Dschungel und großartige Nationalparks mit einer fantastischen Tier- und Pflanzenwelt. Aus dem Grün der Bäume ragen imposante Tempel und verleihen dem Landschaftsbild seinen typisch thailändischen Charme. Ebenso wie die Fischerboote, die ihre Touren um die vielen Felsen und Inseln drehen.

In den Orten warten zahlreiche Läden, Märkte, Bars und Restaurants auf einen Besuch. Die Preise sind sehr günstig und das Essen ist köstlich. Neben bekannten Früchten wie Mangos und Bananen findet man hier auch sehr exotische Exemplare wie die Durian, die Salak oder die Rambutan. Neue Geschmacksrichtungen kann man am Khao Lak an jeder Ecke erleben. Dazu tragen auch die beliebten Streetfood-Stände bei, die Snacks und Speisen vor den Augen der hungrigen Menschen zubereiten, denen man nicht widerstehen kann.

Wer gerne das Leben und die Zeit der Ferien feiern möchte, der wird sich in den Strandbars sehr wohl fühlen. In charmanten Holzhütten, die abends im Gold der Lichterketten erstrahlen, locken bunte Cocktails und vielseitige Livemusik. Tanzen, essen, anstoßen: Hier kann man den Abend perfekt ausklingen lassen, bevor es zurück ins Ferienhaus geht.

Khao Lak ist ruhig und lebhaft zugleich. Es steckt voller Entspannung und Abenteuer. Individuell zusammenstellbare Touren und Ausflüge decken jeden Wunsch ab und passen sich dem Alter der Reisenden an. Von jung bis alt, von Backpacker bis Wellnessurlauber: An Thailands Westküste kann jeder Ferien der Extraklasse erleben. Und das sogar zum kleinen Preis. Die Rückreise würde man am liebsten gar nicht erst buchen.

Wer seine Ferien am Khao Lak verbringt, der kann sich auf eine fantastische Natur und Kultur freuen.

Wer seine Ferien am Khao Lak verbringt, der kann sich auf eine fantastische Natur und Kultur freuen.(#01)

Ferienhaus am Khao Lak: Günstig im Paradies wohnen

Ferien am Khao Lak sind nicht nur für die Augen, Ohren, Nase und den Gaumen ein Highlight. Auch der Geldbeutel freut sich über eine Pauschalreise ins Land des Lächelns. Denn die Preise für ein Ferienhaus sind hier deutlich günstiger als in Europa. Man kann also mitten im Paradies leben und das selbst mit kleinem Budget.

Eine Übernachtung im kuscheligen Heim zwischen den Palmen und Badeoasen von Khekkhak beginnt schon ab 10 Euro pro Nacht und Person. Das ist günstiger als der Preis für ein Bett in einem überfüllten Mehrbettzimmer eines deutschen Hostels. Nach oben hin gibt es jedoch kein Limit.

Wer auf der Pauschalreise Luxus möchte und keinen finanziellen Rahmen einhalten muss, der bekommt auch exklusive Villen mit Meerblick, Pool und moderner, hochklassiger Ausstattung für 100 bis 200 Euro pro Nacht. Wem jedoch ein schön eingerichtetes Ferienhaus im Dickicht des Dschungels oder in Strandnähe reicht, der kann am Khao Lak sehr günstig Ferien machen..

Yoga, Meditation, Kochen oder Muai Thai erlernen stand schon lange auf dem Plan?

Yoga, Meditation, Kochen oder Muai Thai erlernen stand schon lange auf dem Plan?(#04)

Wann ist das beste Wetter für Ferien am Khao Lak?


Möchte man am Khao Lak baden und die Sonne genießen, so sollte man unbedingt vor dem Buchen die beiden Jahreszeiten beachten, die vom Monsunwechsel bestimmt werden. Es gibt die Trocken– und die Regenzeit, die das feucht-tropische Klima und Wetter in Thailand stark beeinflussen.

Die Trockenzeit steht für viel Sonne, wenig Regen und eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Sie ist perfekt für einen Badeurlaub oder Ausflüge geeignet. Die Regenzeit wird von Stürmen, heftigen Regengüssen und einer hohen Luftfeuchtigkeit dominiert.

In dieser Zeit ist das Meer sehr unruhig und das Baden kann gefährlich werden. Warm ist es in Thailand das ganze Jahr über. Aufgrund der Wetterlage sollte die Reise jedoch so geplant werden, dass die Hin- und Rückreise in der Trockenzeit liegen. Diese geht von November bis April. Im April oder Mai beginnt dann die Regenzeit, die bis Oktober dauert.

Wer in Thailand die vielseitigen Märkte nicht besucht, der verpasst etwas.Wer in Thailand die vielseitigen Märkte nicht besucht, der verpasst etwas.

Wer in Thailand die vielseitigen Märkte nicht besucht, der verpasst etwas.(#02)

Ferien am Khao Lak: Die schönsten Ausflugsziele

Am Khao Lak gibt es unzählige Ausflugsziele, von denen eins schöner ist, als das andere. Da kann die Wahl zur Qual werden. Deshalb stellen wir hier die lohnenswertesten Ausflüge vor. Dies sind die Highlights, die man unbedingt gesehen und erlebt haben sollte:

  • Die fantastischen SträndeMit ihrem kristallklaren, hellblauen Wasser, den weißen bis goldenen Stränden und den Kokospalmen im Hintergrund, gehören die Strände am Khao Lak zu den schönsten weltweit. Besonders reizvoll sind der White Sand Beach und der Coconut Beach bei Khekkhak in der Region Takua Pa. Doch auch der Khao Lak Beach, der Pakarang Beach und der Bang Niang Beach sind ein wahrer Traum.
  • Die duftenden MärkteWer in Thailand die vielseitigen Märkte nicht besucht, der verpasst etwas. Besonders Feinschmecker werden die vielen Essensstände und köstlichen Früchte, Leckereien und Snacks lieben. Wer lieber Kleidung, Sonnenbrillen, Taucherflossen oder Souvenirs kaufen möchte, ist hier jedoch ebenso richtig. Bunt und reichhaltig locken die Stände, die ihre Waren anschaulich präsentieren. Das Essen wird frisch zubereitet und duftet, wie der Rest der Märkte, einfach nur herrlich. Die schönsten Märkte sind der Bang Niang Market und der Sunday Market.
  • Die aufregenden NationalparksDie Nationalparks sind das Herzstück von Khao Lak und versetzen jeden Besucher in Staunen. Dichte, smaragdgrüne Dschungel, hohe Wasserfälle und natürliche Pools, seltene Tier- und Pflanzenarten, Höhlen, Seen und bizarre Felsformationen können hier bewundert werden. Wenn man von Lianen, Riesenfarn, Affen und Papageien umgeben ist, fühlt man sich wie Tarzan und Jane. Elefanten, die man sonst nur aus dem Zoo kennt, leben hier in freier Wildbahn. Die Wälder Khao Laks sind zudem die Heimat der größten Blume der Welt: Die Rafflesia Kerii. Der Durchmesser der surrealen Blüte kann bis zu 70 cm betragen. Die schönsten Nationalparks sind der Khao Lak-Lam Ru Nationalpark und der Khao Sok Nationalpark.
Buddhastatuen und Drachen wachen über die Tempel, um die sich Mönche zum Innehalten und Meditieren versammeln. Im Inneren findet man detailverliebte Wandbilder und Schreine.

Buddhastatuen und Drachen wachen über die Tempel, um die sich Mönche zum Innehalten und Meditieren versammeln. Im Inneren findet man detailverliebte Wandbilder und Schreine.(#03)

  • Die prunkvollen TempelDie Tempel am Khao Lak sind wahre Meisterwerke. In edlem Gold und Purpur repräsentieren die imposanten Bauwerke mit kunstvoll geschwungenen Dächern die buddhistische Kultur des Landes. Buddhastatuen und Drachen wachen über die Tempel, um die sich Mönche zum Innehalten und Meditieren versammeln. Im Inneren findet man detailverliebte Wandbilder und Schreine. Es riecht nach Räucherstäbchen und man kann den inneren Frieden bereits nach kurzer Zeit selbst spüren. Hier herrscht Ruhe und Harmonie. Wer sich selbst finden oder entspannen will, der hat hier die perfekte Gelegenheit dazu.
  • Die traumhaften InselnTauchen, Kajaktouren machen, baden und erkunden. Die Inseln, wie die Similian Islands sind ein Traum. Bizarre Felsformationen, kristallklares Wasser und eine atemberaubende Unterwasserwelt machen den Besuch der Inseln quasi zum Muss für alle, die Ferien am Khao Lak verbringen. Wer es gemütlich mag, kann Tagestouren mit Fischerbooten machen. Wer gerne Adrenalin spürt, der kann sich ein Speedboot leihen und in sportlicher Geschwindigkeit von Insel zu Insel fahren. Tierfreunde können sich auf Mantarochen, Schildkröten und sogar die riesigen und sanften Walhaie freuen.

Video: KHAO LAK TSUNAMI MEMORIAL – Auf den Spuren des Tsunami 2004

Wenn es regnet: Tolle Ausflüge für schlechtes Wetter

Selbst in der Trockenzeit kann es passieren, dass es regnet. Dadurch fallen die Ferien jedoch nicht ins Wasser, denn auch für diesen Fall gibt es genug Optionen für wunderbare Ferientag am Khao Lak.

  1. Das International Tsunami MuseumTraurige Realität und spannender Teil der Geschichte Khaolaks zugleich ist der Tsunami, der im Jahr 2004 die Küste Thailands traf. Um zu informieren und an die Verstorbenen zu erinnern, wurden das International Tsunami Museum und die Tsunami Gedenkstätte errichtet. Sollte es regnen, so kann man hier die Entstehung und Ausmaße der Monsterwellen kennenlernen und auf den Spuren der Geschichte wandeln.
  2. WellnessWer liebt es nicht? Sich massieren lassen, Smoothies trinken und eine Gesichtsmaske genießen. Was in Deutschland ziemlich ins Geld gehen kann, ist in Thailand sehr günstig. Bereits ab 5 Euro pro Stunde kann man sich am Khao Lak verwöhnen lassen und einfach mal entspannen. Über schlechtes Wetter regt sich auf einer Massageliege garantiert niemand auf.
  3. Kurse belegenYoga, Meditation, Kochen oder Muai Thai erlernen stand schon lange auf dem Plan? Dann sind die Regentage am Khao Lak perfekt dafür. Ab ins Meditationszentrum, in die hippe Bar, oder in die Kampfsportschule. Für einen schmalen Taler kann man hier spannende Kurse belegen und die regnerische Zeit ideal nutzen. Und man hat ein ganz besonderes Andenken an die Ferien am Khaolak: Neue Fähigkeiten!
Was in Deutschland ziemlich ins Geld gehen kann, ist in Thailand sehr günstig. Bereits ab 5 Euro pro Stunde kann man sich in Khaolak verwöhnen lassen und einfach mal entspannen.

Was in Deutschland ziemlich ins Geld gehen kann, ist in Thailand sehr günstig. Bereits ab 5 Euro pro Stunde kann man sich in Khaolak verwöhnen lassen und einfach mal entspannen.(#05)

Auch im Paradies kann mal etwas schief gehen: Wichtige Telefonnummern und Adressen für den Notfall in Khao Lak

  • Polizei: 191
  • Touristenpolizei: 1699 bzw. 1155
  • Feuerwehr: 199
  • Das Krankenhaus in Takua Pa: 076 431488

Für wichtige Fragen rund um die Reise: Honorarkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Phuket

  • Adresse: 100/425 Chalermprakiat R. 9 Road (Srisuchat Bypass Road North), 83000 Rassada, Phuket Town.
  • Telefonnummer: +66 76 61 04 07
  • Webseite: http://deutscherkonsulphuket.blogspot.com

Ist die Kreditkarte weg? Keine Panik! Sperrnotruf für Kreditkarten:

  • American Express 02-2735544
  • Master Card 02-6704088
  • Visa Card 02-6514852

Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Guitar photographer -#01: Daniel Wilhelm Nilsson-#02: _Lubo Ivanko -#03: Heinz-Peter Schwerin -#04: Day2505 -#05: _Rido

Über Iris Martin

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Leave A Reply